Diebstahl

Herisau AR: Verdächtige Autoeinbrecherin in Haft

In den vergangenen Tagen sind bei der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden rund ein Dutzend Meldungen eingegangen, wonach in Herisau Autoaufbrüche und Diebstähle aus Fahrzeugen begangen wurden. Im Zusammenhang der Abklärungen und Ermittlungen konnte durch die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden eine 38-Jährige festgenommen werden.

Weiterlesen

Herisau AR: Verdächtige für Diebstähle und Sachbeschädigungen festgenommen

Am Sonntag, 28. April 2024, ist es in Herisau zu diversen Sachbeschädigungen und Diebstählen gekommen. Drei junge Männer konnten durch die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden mit den Delikten in Zusammenhang gebracht werden. Aufgrund des Verdachts wurden sie festgenommen.

Weiterlesen

Herisau AR: Mutmasslicher Einschleichedieb (33) festgenommen

In den vergangenen Tagen sind bei der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden mehrere Meldungen eingegangen, wonach im Raum Herisau Einschleichediebstähle und Diebstähle aus Fahrzeugen begangen wurden. Im Zusammenhang der Abklärungen und Ermittlungen konnte durch die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden ein 33-Jähriger festgenommen werden.

Weiterlesen

Erneuter Anstieg der Vermögensstraftaten im Jahr 2023

Mit einem Total von 522 558 Straftaten gemäss Strafgesetzbuch (StGB) wurden 2023 im Vergleich zum Vorjahr 14,0% mehr Straftaten polizeilich registriert. Die Zunahme ist insbesondere auf die Vermögensstraftaten (+17,6%) zurückzuführen, welche bereits das zweite Jahr in Folge zugenommen haben. Ein Anstieg wurde auch bei der digitalen Kriminalität verzeichnet (+31,5%). Wie bereits im vergangenen Jahr wurden 2023 erneut mehr schwere Gewaltstraftaten (+5,9%) registriert. Bei den beschuldigten Personen gab es einen Anstieg um 4,3%. Dies geht aus der polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.

Weiterlesen

Schweiz: Erneute Zunahme der Straftaten

Zum zweiten Mal in Folge ist die Zahl der registrierten Straftaten in der Schweiz gestiegen. Im vergangenen Jahr meldeten die Schweizer Polizeikorps dem Bundesamt für Statistik 522'558 Straftaten. Dies entspricht einer Zunahme von 14% gegenüber dem Vorjahr, die vor allem auf die Zunahme der Vermögensdelikte zurückzuführen ist. Auch im Bereich der Digitalen Kriminalität ist eine deutliche Zunahme der Straftaten zu verzeichnen (+31.5%).

Weiterlesen

Kriminalstatistik 2023 der Kapo Appenzell Ausserrhoden

Der Kanton Appenzell Ausserrhoden ist im gesamtschweizerischen Vergleich weiterhin im Bereich der Kriminalität ein sicherer Kanton. Die Aufklärungsquote aller Straftaten gegen das Strafgesetzbuch (StGB) liegt bei 57%. Die Gesamtzahl der Straftaten nach StGB liegt für das Jahr 2023 bei 2'457, was einer Zunahme gegenüber dem Vorjahr von 23 Prozent gleichkommt.

Weiterlesen

Bühler / Schwellbrunn AR: Einschleichediebstähle

Am Wochenende vom Samstag und Sonntag, 23/24. März 2024, sind bei der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden Meldungen über Einschleichediebstähle eingegangen. Über das vergangene Wochenende sind bei der Kantonalen Notrufzentrale in Herisau Meldungen eingegangen, dass es in Schwellbrunn und in Bühler zu Einschleichediebstählen gekommen ist.

Weiterlesen

Empfehlungen